BERUFSORIENTIERUNG


Frühzeitig erkannten wir die Notwendigkeit, Bewerbungen um Ausbildungsplätze in regionalen Schwerpunktberufen nicht dem Zufall zu überlassen.
 
Seit unserer Gründung engagieren wir uns daher aktiv im Berufsfindungsprozess der Jugendlichen. Wir bringen seit Jahren Jugendliche, deren Eltern, Lehrer und Unternehmen zusammen. Dabei nutzen wir unsere wirksamen Kooperationsbeziehungen.
schule-bildungszentrum-wirtschaft.png
girl.pngWir geben Schülern von der 7. bis zur 10. Klasse mit Projekten wie "BOB - BerufsOrientierungBerufsspezifisch" Gelegenheit, entsprechend ihrer Altersgruppe praktische Erfahrungen in verschiedenen Berufsfeldern zu sammeln. Damit entwickeln sie eine Entscheidungskompetenz über die eigene berufliche Zukunft.
 
Gleichzeitig wird von unseren Ausbildern und Sozialpädagogen für jeden Schüler eine umfangreiche Kompetensanalyse erstellt, die neben fachlicher Eignung auch Social Skills berücksichtigt. Sie hilft den Heranwachsenden, sich selbst und ihre Wünsche zu erkennen.
 
Berufsvorbereitende Praktika geben Schülern der Jahrgangsstufe 9 und 10 aus regionalen Sekundarschulen und Gymnasien die Möglichkeit, sich mit Ausbildungs- und Karrierechancen in der Pharmabranche auseinanderzusetzen.

VERANSTALTUNGSREIHEN & WORKSHOPS

 

Für Auszubildende bieten wir in diesem Jahr die Möglichkeit, im Rahmen eines Sommertrainings, versäumte Ausbildungsinhalte nachzuholen und sich intensiv mit Schwerpunktthemen in der Ausbildung auseinanderzusetzen.